Steinpilzbutter

Steinpilzbutter 5

Steinpilzbutter

Leckere und schnell gemachte Steinpilzbutter für gegrilltes oder gebratenes Fleisch oder Gemüse
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Beilage, Brotaufstrich
Land & Region: Deutsch
Keyword: Aufstrich, Butter, Fisch, Fleisch, Gemüse, Grillen, Steinpilz
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 6 Portionen

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handmixer
  • Schneidbrett
  • Mixer oder Stabmixer
  • hohes Gefäß für Stabmixer
  • kleine Einmachgläser zum Aufbewaren
  • Frischhaltefolie um Rollen zu machen
  • Messer
  • Esslöffel
  • Spritzbeutel bei Bedarf
  • Sterntülle bei Bedarf

Zutaten

  • 250 g Butter weich
  • 25 - 30 g Steinpilze getrocknet
  • 8 g Petersilie getrocknet
  • 8 g Meersalz grob
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Anleitungen

Hinweis:

  • DieSteinpilzbutter am besten einen Tag oder noch früher vor der Verwendung machen,damit das Aroma richtig durchziehen kann.

Herstellung

  • Die Steinpilze fein, aber nicht zu fein zerkleinern (mit Mixer, Multihacker o.ä.)und für 1 Std. mit einem Esslöffel Wasser einweichen lassen.
    Die Butterin eine nicht zu kleine Schüssel geben, alle anderen Zutaten hinzugeben undalles auf höchster Stufe so lange aufschlagen, bis die Mischung hellcremefarbenist.
    Steinpilzbutter 1

1. Möglichkeit: Abfüllen in Glas

  • Die aufgeschlagene Steinpilzbutter in ein verschließbares Gefäß geben mit einem Spritzbeutel.
    Steinpilzbutter 4
  • Bis oben zum Rand füllen und verschließen und in den Kühlschrank stellen
    Steinpilzbutter 5

2. Möglichkeit: Rollen wie eine Wurst zum Runterschneiden

  • Alternativ dieButter länglich auf Frischhaltefolie verteilen und aufrollen.
    Steinpilzbutter 2
  • Anschließend diese Wurst in Alufolie wickeln und ebenfalls im Kühlschrank aufbewahren. Von dieser Rollbutter können Scheibchen als Fleischbeigabe geschnitten werden.
    Steinpilzbutter 3

3. Möglichkeit: Rosetten dressieren

  • Alternativ die Buttermasse mit eine Spritzbeutel und Sterntülle auf ein Backpapier kleineRosetten aufdressieren und dann im Kühlschrank fest werden lassen. 
    Schöne Deko für ein feierliches Menü

Schreibe einen Kommentar

Bewertung