glutenfreies Osterlamm aus venezianischem Nusskuchen

Glutenfreies Osterlamm aus venezianischen Nusskuchen

Osterlamm mal anders......aus leckerem Nusskuchen....nussig, aromatisch, saftig und etwas ganz besonderes auf der Kaffeetafel
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Ostern
Land & Region: Deutsch
Keyword: Haselnüsse, Osterlamm, Ostern
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Portionen: 1 großes Lamm oder 2 kleine

Equipment

  • Backblech
  • Backpapier
  • Küchenmaschine
  • Schneebesen
  • weiche Butter zum fetten der Form
  • Haselnuss- oder helle Schokoglasur zum Überziehen
  • Messer
  • Osterlamm-Form 1 große oder 2 kleine
  • Kuchengitter
  • Haselnüsse grob gehackt, roh
  • Osterlamm-Form

Zutaten

  • 115 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 7 g Vanillezucker
  • 100 g Ei Raumtemperatur
  • 130 g Haselnüsse gemahlen
  • 50 g Schär Mix Kuchen & Kekse
  • 4 g Backpulver
  • 2 g Salz
  • etwas Zitronenaroma oder geriebenen Zitronenschale
  • ewas Butter-Aroma
  • 70 g Nuss-Nougat kein Brotaufstrich!!!

oder

  • 35 g Nussmark ohne Zucker

Anleitungen

  • Die gemahlenen Nüsse für die Masse auf einem Backblech bei 180 °C Umluft (190 °C O/U) etwas nachrösten; sie dürfen aber nicht zu dunkel werden und sollen ein intensives Nussaroma verströmen. Danach komplett auskühlen lassen.
    Die Osterlamm-Form mit der weichen Butter fetten und mit den gehackten rohen Nüssen auskleiden. Überschüssige Nüsse durch leichtes Klopfen auf die umgedrehte Form abschütteln.
    Den Ofen auf 175 °C Umluft oder 185 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Butteraroma, Zitronen-Aroma, Salz und Nugat schaumig schlagen, bis die Masse hell geworden ist.
    Währenddessen die gemahlenen, gerösteten und ausgekühlten Nüsse mit Mix C und Backpulver vermischen. Nun abwechselnd Eier und Nuss-Mehl-Backpulver-Mischung unter die Butter laufen lassen.
    Wenn alles vermischt ist, die Masse in die vorbereitete Backform füllen. Dabei darauf achten, die Masse langsam zuerst in den Kopf laufen zu lassen, damit keine Luftblase zurückbleibt.
    Die Lamm-Form in den heißen Ofen geben und ca. 25 bis 35 min backen. Je nach Ofen kann die Zeit variieren, deswegen ist eine Stäbchenprobe notwendig, um sicherzugehen. Außerdem einmal zur Probe auf die Mitte des Kuchens drücken. Wenn er noch sehr leicht nachgibt, bitte noch etwas Backen lassen.
    Nach dem Backen das Osterlamm für 5 min in der Form ruhen lassen. Dann mit einem scharfen Messer die überstehende Masse abschneiden und das Lamm aus der Form nehmen.
    Nach Wunsch entweder mit Schokoglasur überziehen oder für den vollen Nuss-Genuss mit Haselnuss-Glasur überziehen.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung