glutenfreies hefefreies helles Quarkbrot

Helles Quarkbrot 01

hefefreies helles Quark-Brot

Helles Quark-Brot ohne Hefe mit zarter, saftiger Krume und leckerer knuspriger Kruste. Schnell gemacht und einfach lecker.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gericht Brot & Brötchen
Küche Deutsch
Portionen 1 Brot

Kochutensilien

  • Küchenmaschine
  • Knethaken
  • Schaber
  • Backblech
  • Backpapier
  • Messer
  • feines Sieb
  • Reismehl
  • Pinsel
  • Tasse

Zutaten
  

  • 500 g Schär Mix Brot
  • 250 g Wasser 28 °C
  • 250 g Quark (Sorte egal) mit Raumtemperatur
  • 40 g Öl Sorte nach Wunsch
  • 8 g Salz
  • 20 g Backpulver

zum Abstreichen

  • 20 g Eigelb
  • 30 g Milch
  • 2 g Salz

Anleitungen
 

Herstellung der Eigelb-Milch-Mischung

  • Alles zusammen in einer Tasse gut mischen.
    Die Mischung zum Abstreichen ist wichtig, da das Gebäck ohne Hefe sehr schlecht bräunt und grau bleibt.

Herstellung des Brotes

  • Den Ofen auf 200°C Umluft oder 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine leere feuerfeste, kleine (Metall-)Schüssel auf dem Ofenboden mit erhitzen.
    Zunächst Salz, Quark (oder Alternative), Öl und Wasser in die Rührschüssel geben, dann das Mehl einwiegen und eine kleine Mulde machen, in die das Backpulver gegeben wird. So verhindert man, dass das Backpulver zu früh mit dem Wasser in Berührung kommt und bereits aktiviert wird.
    30 sek bei langsamer Geschwindigkeit vermischen und dann 3 min bei mittlerer Geschwindigkeit kneten. Es ist am Anfang sehr wichtig, den Rand der Schüssel sauber zu kratzen, damit alle Zutaten auch in den Teig kommen. Der Teig sollte homogen und glatt sein.
    Den Teig direkt und zügig verarbeiten, da das Backpulver sonst seinen Trieb verliert.
    Teig halbieren, beide Teile gut durchkneten und jeweils zu einem Brotlaib formen.
    Auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit der Ei-Milch-Mischung gleichmäßig und dünn abstreichen.
    Das Backblech in den Ofen schieben, etwa 100ml Wasser in das vorgeheizte Gefäß am Boden geben und sofort den Ofen schließen.
    Für ca. 40 bis 50 min, je nach gewünschter Krustenfarbe, backen.
Keyword hefefrei, Quark, Topfen
Tried this recipe?Let us know how it was!

2 Gedanken zu „glutenfreies hefefreies helles Quarkbrot“

  1. 5 Sterne
    Ich muss zusätzlich zum Gluten auch größtenteils auf Hefe verzichten. Ich liebe dieses Rezept und nutze es immer, wenn ich mal Baguette oder Brötchen möchte. Essen auch Leute mit Vorurteilen 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.