glutenfreier Nudelteig von Hand

glutenfreier Nudelteig von Hand

Leckeres Nudelteig-Rezept für viele Einsatzmöglichkeiten, für manuelle Verarbeitung
5 von 1 Bewertung
drucken pin bewerten
Gericht: Nudeln, Nudelteig, Pasta, Pastateig
Land & Region: Deutsch, Italienisch
Keyword: Nudeln, Nudeln von Hand, Nudelteig, Pasta, Pasta von Hand, Pastateig
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Equipment

  • Rollholz
  • Schüssel
  • Teigschaber
  • Pizza-Schneider oder scharfes Messer
  • Kochtopf
  • Sieb

Zutaten

  • 250 g Dr. Schär Farine
  • 30 g Wasser
  • 20 g Olivenöl
  • 150 g Ei

Anleitungen

  • Aus den Zutaten, entweder von Hand oder mit einer Küchenmaschine, einen homogenen Teig von gleichmäßiger, gelber Farbe kneten. Wenn mit der Küchenmaschine gearbeitet wird, den Teig ggf. mit der Hand fertigstellen, denn er sollte bitte nicht zu lange maschinell geknetet werden, da er sonst bröselig wird!
  • Da kein Salz im Rezept ist, bitte das Kochwasser intensiver salzen.
    Für Bandnudeln: Einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser aufsetzen. Den Teig so dünn wie möglich ausrollen (1 bis 2 mm), dann mit wenig Reismehl einstauben und ca. 5 cm breit zusammenrollen.
    Mit einem scharfen Messer oder Pizzaroller in die gewünschte Breite schneiden; die Nudeln dann vorsichtig auflockern, sodass sie auseinander gehen. In das sprudelnd kochende Salzwasser geben.
    Die Nudeln im Wasser mit einem Löffel kurz durchmischen und 4 bis 5 min sprudelnd kochen lassen. Bitte nach 4 min eine Probe machen, ob die Nudeln bereits al Dente sind.

Notizen

Dieser Teig eignet sich auch für Tortellini, Maultaschen, Pelmeni und vieles mehr.
Für chinesische Dumplings je 5g mehr Wasser und Öl verwenden und zügig verarbeiten, damit der Teig nicht trocknet.
Sollte er bei der Verarbeitung reißen, etwas mehr Wasser und Öl zugeben.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung