glutenfreier hefefreier Pizzateig

Hefefreie Pizzateig Felicitas Spatzeck 2

hefefreier Pizzateig

leckerer lockerer Pizzateig ohne Hefe. Schnell gemacht und man merkt keinen Unterschied zu einer Pizza mit Hefe
4,30 von 48 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit abhängig vom Ofen ca. 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 2 runde Pizzen

Kochutensilien

  • Backblech
  • Küchenmaschine
  • Knethaken
  • Pinsel
  • Olivenöl
  • Reismehl
  • Pizzastein optional

Zutaten
  

  • 400 g Schär Mix Brot
  • 100 g Quark (jede Sorte) bei Raumtemperatur
  • 240 g Wasser 28 °C
  • 32 g Olivenöl
  • 7 g Salz
  • 16 g Backpulver

Anleitungen
 

  • Bevor man den Teig macht, muss alles für den Belag der Pizza vorbereitet werde, da in diesem Pizzateig Backpulver verarbeitet wird. Zügiges Arbeiten ist hier besonders wichtig.
    Hinweis: Bitte den Teig nicht zu dünn ausrollen, denn Backpulverteig geht nicht ganz so auf wie ein Pizzateig mit Hefe.
    Den Ofen auf mind. 240 bis 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wasserdampf ist hier nicht nötig.
    Zunächst Wasser, Salz, Quark und Öl in die Rührschüssel geben, dann das Mehl einwiegen und eine kleine Mulde machen, in die das Backpulver gegeben wird. So verhindert man, dass das Backpulver zu früh mit dem Wasser in Berührung kommt und bereits aktiviert wird.
    30 Sek. bei langsamer Geschwindigkeit vermischen und dann 3 Min. bei mittlerer Geschwindigkeit kneten. Es ist am Anfang sehr wichtig, den Rand der Schüssel sauber zu kratzen, damitalle Zutaten in den Teig kommen. Der Teig sollte homogen und glatt sein.
    Den Teig direkt und zügig ausrollen. Das Backblech dünn mit Öl bestreichen, damit der Teig nicht anklebt und auch von unten knusprig backen kann. Kein Backpapier verwenden,da dieses zu sehr isoliert und die Pizza nicht durchbacken kann.
    Den ausgerollten Teig auf das Backblech legen und in die endgültige Form bringen.
    Dann den Pizzateig nach Wunsch belegen und direkt in den das untere Drittel des Ofens geben, damit der Teig genügend Hitze von unten bekommt und schön locker und knusprig wird.
    Backzeit ca. 10-20 Min. je nach Temperatur des Ofens. Die Pizza ist fertig, wenn der Käse anfängt zu bräunen.
Keyword hefefrei, Käse, pizza, Tomaten
Tried this recipe?Let us know how it was!

7 Gedanken zu „glutenfreier hefefreier Pizzateig“

  1. 5 Sterne
    Ich hatte schon einige Pizzateigversuche hinter mir bevor ich dieses ausprobiert habe und bin immer noch begeistert. Wird bei uns auch regelmäßig bei Familienfeiern oder für Mitbringpartys gemacht. Auch die Skeptiker essen sie!

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Herzlichen Dank! Ich bin sehr begeistert und wahnsinnig happy, dass du uns dieses Rezept veröffentlicht hast. Ich ernähre mich seit mehrere Monaten glutenfrei und habe bereits vieles ausprobiert, aber dieses Rezept ist das Beste! Endlich muss ich nicht eine klebrige Masse verarbeiten! Und schneller als dieses gibt es keins! Sehr lecker, eifach genial! Vielen vielen Dank! 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Lieber Oliver,
    Eines der besten Rezepte für schmackhafte und „normal“ schmeckende Pizza! Danke für das Backpulverrezept, dann ist kein Fertigteig nötig, der sowieso nicht schmeckt!

    Antworten
  4. Besteht die Möglichkeit anderes Mehl als das von Schär zu benutzen? Ich kann leider keine Hülsenfrüchte essen und die Schär-Mehle enthalten alle Linsenmehl und Co.
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.