glutenfreier Butter-Zuckerkuchen

glutenfreier Butter-Zuckerkuchen

saftiger, extrem zarter und leckerer Butter-Zuckerkuchen. Das Kaffeegebäck das einen an früher bei Oma erinnert.
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Hefeteig, Kaffeegebäck, Kleinigkeit, Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Butter-Zucker-Kuchen, Butterkuchen, Hefeteig, Kaffeegebäck
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 2 Stunden 10 Minuten
Backzeit ca.: 40 Minuten
Arbeitszeit: 3 Stunden
Portionen: 6 Portionen

Equipment

  • Backblech
  • Backpapier
  • Küchenmaschine
  • Knethaken
  • Rollholz
  • Küchentuch
  • kleines Messer
  • Metallschale für den Ofen oder altes 2. Backblech (nur bei Umluft)

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 750 g Schär Mix Brot
  • 10 g Salz
  • 105 g Rohzucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 60 g Eigelb
  • 60 g Butter weich
  • 630 g Milch 30 °C
  • etwas Zitronenaroma oder geriebene Zitronenschale
  • 32 g Frischhefe

oder

  • 1,5 Päckchen Trockenhefe

zum Bestreuen und Belegen

  • etwas Zimtzucker
  • 300 g Zucker
  • kalte Butter Menge hängt vom Nutzer ab
  • 300 g Mandeln gehobelt

Anleitungen

Teigherstellung

  • Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, dann das Eigelb unterrühren.
    Als ersten die Hefe-Milch in den Knetkessel geben, dann die Butter und dann alle trockenen Zutaten.
    Zum Schluss ein paar Tropfen fl. Zitrone oder etwas geriebene Zitronenschale zugeben.
    Dann den Teig so lange bei mittlerer Geschwindigkeit kneten bis er glatt und geschmeidig ist.
    Der Teig ist sehr weich und muss jetzt im Kessel abgedeckt für 45 bis 60 min an einem warmen Ort ruhen.

Teig ausrollen

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas kneten, das eine runde, glatte Kugel entsteht. Nicht zu zart sonst geht die Luft nicht richtig raus und nicht zufest sonst wird die Struktur zerstört.
    Den Teig jetzt auf Backblechgröße ausrollen, er soll ca. 2 cm dick sein. Das Backblech entweder mit Backpapier auslegen oder mit Butter dünn fetten und den Teig auf dasBackblech legen und schauen das er möglichst gleichmäßig ist.

Gare, Belegen und Backen

  • Den Hefeteig 30 - 40 min garen lassen (gehen lassen) und den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) oder 170°C Umluft vorheizen und eine leere feuerfeste Form auf den Boden desOfens stellen und mit aufheizen.
    Vorsichtig mit den Fingern kleine Dellen in den Teig drücken, aber nicht zu tief, denn Butterflocken (Butterstückchen) auf dem Teig verteilen. Nicht zu viel und nicht zu wenig bitte!!! Nun den Teig sehr dünn mit etwas Zimtzucker bestreuen (nicht zu dick, es soll nur den Geschmack abrunden aber nicht vorschmecken!!!). Anschließend gehobelte Mandeln auf den Teig sehr geleichmäßig aufstreuen, so dassdie Oberfläche möglichst abgedeckt ist. Dann alles mit Kristallzucker nicht zu dünn zudecken.
    Den Kuchen dann in den vorgeheizten Ofen geben und 100ml Wasser in die feuerfeste Form schütten. Ofen direkt schießen und ca. 35 bis 40 min backen. Je nach gewünschter Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung