glutenfreie Schokowurst

glutenfreie Schokowurst

Leckere glutenfreie Schokowurst. Da kann man Gäste sehr mit überraschen und ist auch ein super leckeres Dessert. Auch lecker auf Brötchen und Brot. Sie ist zu jederzeit so sehr lecker.
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Dessert, Nachtisch, Partygebäck, Silvester, Süßspeise, Weihnachten
Land & Region: Deutsch
Keyword: Haselnüsse, Kekse, Kuvertüre, Puderzucker, Rosinen, soft, Wurst, zartbitter
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Fest werden im Kühlschrank mind.: 7 Stunden
Portionen: 22 Scheiben ca.

Equipment

  • 1 Schüssel groß
  • 1 Rührlöffel
  • Frischhaltefolie
  • Sieb fein
  • Messer groß
  • Backpapier

Zutaten

  • 180 g Kuvertüre dunkel
  • 60 g Butter weich
  • 170 g Haselnüsse grob gehackt
  • 15 Stk. glutenfreie "Orange Cake" Softcake z,B. glutenfreieSchär Orangino Soft Cake
  • 100 g Rosinen

für die Deko

  • 50 g Puderzucker gesiebt

Anleitungen

  • Butter und Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen.
    Die Kekse sorgfältig zerkleinern, kein Pulver, aber nicht größer als die gehackten Nüsse dürfen sie sein.
    Aber wem es gefällt, kann sie auch grober halten.
  • Alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut verrühren.
  • Dann kurz im Kühlschrank abkühlen lassen.
    Wenn die Masse nicht mehr allzu sehr an den Händen kleben bleibt, mit Hilfe der Frischhaltefolie in die Form einer Wurst rollen.
  • Diese „Wurst“ in Frischhaltefolie einwickeln und mind. 7 h erkalten lassen.
  • Puderzucker auf ein Backpapier sieben.
    Nach dem Erkalten die Schoko-Wurst ordentlich im Puderzucker rollen und in Scheiben schneiden. Man kann sie auch mit dem gesiebten Puderzucker abpinseln.

Bitte darauf achten, dass die Schokowurst zum Schneiden immer gekühlt sein muss.

    Notizen

    Tipp:
    Es kann auch 20 g Cognac oder Amaretto in die „Wurst-Masse“ gegeben werden.
    Die Haselnüsse können gegen jede andere Nuss ausgetauscht werden, aber nie rösten und grob haken. Denn das stellt dann die Fettstückchen da in der Wurst.

    Schreibe einen Kommentar

    Bewertung