glutenfreie rustikale softe Semmel

glutenfreie rustikale Softe Semmel

Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Brot & Brötchen, Frühstück
Land & Region: Deutsch
Keyword: Grillen, Partysnack
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde 5 Minuten
Teigruhe & Gare: 1 Stunde 15 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Portionen: 11 Brötchen à 90g
Autor: Oliver Welling

Equipment

  • Knetmaschine (Standard Kenwood Chef)
  • Knethaken
  • Rührschüssel
  • Teigschaber
  • Messer
  • Backblech
  • Pinsel (am Besten Echthaar)

Zutaten

  • 250 g Mix It Universal neue Rezeptur 2021
  • 250 g Mix It dunkel/ rustico
  • 450 g Wasser lauwarm
  • 50 g neutrales Öl jedes andere Öl nach Wunsch geht auch
  • 10 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 21 g Frischhefe alternativ zu Trockenhefe

Variante mit Buchweizen- und Leinsaatmehl

  • 250 g Mix It Universal neue Rezeptur 2021
  • 150 g Mix It dunkel/ rustico
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Leinsaatmehl/Leinmehl
  • 430 g Wasser lauwarm
  • 50 g neutrales Öl jedes andere Öl nach Wunsch geht auch
  • 10 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 21 g Frischhefe alternativ zu Trockenhefe

Anleitungen

Teig herstellen

  • Zuerst Wasser, Salz und Öl in die Knetschüssel geben, dann das Mehl einwiegen und zuletzt die Hefe hineingeben. Frischhefe einfach zerbröseln, sie muss nicht aufgelöst werden.
    30 Sek. auf niedrigster Stufe vermischen lassen, dann max. 3 Min. auf mittlerer Stufe kneten. Das gilt für die Kenwood Chef, bei anderen Knetmaschinen nur so kurz wie möglich kneten, bis der Teig homogen ist. Es ist am Anfang wichtig, den Rand der Schüssel sauber zu kratzen, damit wirklich alle Zutaten in den Teig kommen.

Teigruhe

  • Anschließend die Schüssel abdecken und 45 Min. ruhen lassen.
    Nach der Teigruhe den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas kneten.

Abwiegen und Formen

  • Teigstücke von je 80 g abwiegen, mit etwas Mehl zur Kugel formenund anschließend der Semmel die gewünschte Form geben.
    Wenn gewünscht, die Brötchen für einen rustikalen Look in Mehl tunken oderdünn mit Wasser abstreichen und z. B. in Mohn, Sonnenblumenkerne oder Sesam drücken.

Gare

  • Die Brötchen mit einem Tuch abdecken und 30 Min. garen lassen.DenOfen auf 200°C Umluft (210°C Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein leeres feuerfestes (Metall-)Gefäß auf den Ofenboden stellen.

Backen

  • Nach der Gare die unbemehlten oder unbestreuteBrötchen sehr dünn mit Wasser abstreichen und nach Wunsch einschneiden. Das Messer dabei schräg im 45°-Winkel halten und nicht tiefer als 5 mm einschneiden. Die Teiglinge in den Ofen geben, 100 ml Wasser in die aufgeheizte leere Backform schütten und den Ofen sofort schließen.
    Die Brötchen, je nach gewünschter Krustenfarbe und –dicke, für 16 -20 Min. backen.
    Die Brötchen nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Alternative Rezeptur

  • gleiche Herstellung wie bei der original Rezeptur

Notizen

Tipps:
Aus diesem Teig könnt ihr auch Baguette und Brot herstellen.
Backzeit für Brot ca. 50 min.
Backzeit für Baguette, je nach Größe ca. 25 bis 35 min
 

6 Gedanken zu „glutenfreie rustikale softe Semmel“

  1. Habe dieses Rezept heute zum ersten Mal ausprobiert. Die Brötchen wurden perfekt und der Teig lässt sich sehr gut formen. Mit der Kitchenaid-Küchenmaschine (Dauer und Stufe) verwende ich immer die Angaben aus dem Rezept und es geling super.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewertung