glutenfreie Punschkugeln

glutenfreie Punschkugeln

Leckere Pralinen oder auch Gebäcke wenn gewünscht, die auf der Zunge zart schmelzend zergehen und einfach ein Genuss sind. Für Kinder mit Apfelsaft auch ein absoluter Genuss.
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Dessert, Kokosflocken, Kuvertüre, Marmelade, Praline, Süßspeise, Weihnachten, zartbitter
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kokosflocken, Kuvertüre, Marmelade, süß, zart, zartbitter
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Aushärten der Masse mind.: 3 Stunden
Portionen: 4 Portionen

Equipment

  • 3 Schüssel
  • Rührlöffel
  • Frischhaltefolie
  • kleines Blech
  • Backpapier

Zutaten

  • 200 g Löffelbisquit glutenfrei
  • 110 g Kokosfett flüssig
  • 80 g Kuvertüre dunkel
  • 20 g Zucker
  • 60 g Marmelade nach Wunsch
  • 6 g Vanille-Zucker
  • 25 g Rum für Kinder Apfelsaft
  • 80 g Kokosflocken

Anleitungen

  • Die Löffelbiskuit fein zerkleinern und das Kokosfett schmelzen lassen. Kuvertüre fein hacken und auflösen.
    Das lauwarme Kokosfett über die zerkleinerten Löffelbiskuit geben und gut miteinander vermischen.
    Zucker, flüssige Kuvertüre, Marmelade, Vanille-Zucker und Rum dazu geben und alles gut durchmischen. Es muss homogen sein.
    Die Masse, mit Frischhaltefolie abgedeckt, anschließend für 30 min in den Kühlschrank stellen. Die Masse sollte kühl, aber nicht fest sein.
    Mit den Händen aus der Masse Kugeln nach Wunsch formen und direkt in den Kokosflocken wälzen und auf ein kleines Blech mit Backpapier legen.
    Die Kugeln noch einmal für 1 Stunden kaltstellen, dann sind sie fertig.
    Die Menge der Punschkugeln hängt von der gewünschten Größe ab, in der man sie herstellt.

Notizen

Tipps:
Wer gerne Kokosaroma mag, kann die Kokosflocken etwas anrösten und dann auskühlen lassen.
Der Rum kann durch jeden Alkohol oder Flüssigkeit nach Wunsch ersetzt werden.
Denn für Kinder sollte man sie auch ohne Alkohol machen können.
Wenn man lieber Vollmilch- oder weiße Kuvertüre mag, kann die dunkle nach Wunsch austauschen.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung