glutenfreie Fastenwähe

glutenfreie-Fastenwähe

Spezialität aus Basel für die Fastenzeit. Schmeckt auch gut unterwegs oder zur Brotzeit.
Noch keine Bewertung für dieses Rezept
drucken pin bewerten
Gericht: Spezialität
Land & Region: Schweiz
Keyword: Basel, Fastengebäck, Schweiz, Spezialität
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 2 Stunden 20 Minuten
Portionen: 12 Stück

Equipment

  • Rollholz
  • Reismehl
  • Küchenmaschine
  • Knethaken
  • Backbleche
  • Backpapier
  • kleines Messer
  • Tasse

Zutaten

Zutaten Teig

  • 500 g Schär Mix Brot
  • 410 g Milch 32 °C
  • 50 g Butter weich
  • 10 g Salz
  • 5 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe

oder

  • 21 g Frischhefe
  • 20 g Eigelb
  • Kümmel nach Wunsch

zum Bestreichen

  • 20 g Eigelb
  • 30 g Wasser kalt

Anleitungen

Herstellung Streiche

  • Eigelb und Wasser in einer Tasse vermischen und zur Seite stellen

Herstellung Fastenwähe

  • Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, dann das Eigelb unterrühren.
    Zuerst die Hefe-Ei-Milch in die Rührschüssel geben, dann die Butter und danach alle trockenen Zutaten.
    Nun den Teig so lange bei mittlerer Geschwindigkeit kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Dabei bitte ggf. den Schüsselrand mit Hilfe eines Teigschabers sauberkratzen, damitwirklich alle Zutaten in den Teig kommen. Der Teig ist sehr weich und muss jetzt in der Schüssel abgedeckt für 60 min bei Zimmertemperatur ruhen.
    Nach der Ruhe den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und so kneten, dass eine glatte, runde Kugel entsteht.
    Den Teig nun zu einer Stange rollen und in 12 gleiche Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel schleifen und dann oval auf eine Dicke von ca. 7 mm ausrollen.
    In das Oval 4 Schlitze schneiden und etwas auseinanderziehen. Die Teiglinge auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit dem verdünnten Eigelb bestreichen und mit etwas Kümmelbestreuen.
    Die Teiglinge 20-30 min garen lassen. Gegen Ende der Gare den Ofen auf 220 °C Umluft oder 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, dabei eine leere, feuerfeste Metallform auf demBoden des Ofens mit aufheizen.
    Nach der Gare das Gebäck nochmals mit der Ei-Mischung abstreichen und in den vorgeheizten Ofen geben.Ca. 100 ml Wasser in die feuerfeste Form schütten, den Ofen sofort schließenund ca. 10 bis 12 min backen.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung