glutenfreie Crêpes

glutenfreie Crêpes

4,67 von 6 Bewertungen
drucken pin bewerten
Gericht: Dessert, Hauptgericht, Nachspeise
Land & Region: Französisch
Keyword: Crepes, Dessert
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde

Equipment

  • Schüssel
  • Pfanne beschichtet
  • Schaber
  • Schneebesen
  • Waage
  • Teller

Zutaten

  • 250 g Schär Farine
  • 500 g Milch
  • 4 g Salz
  • 15 g Vanillezucker
  • 35 g Zucker
  • 200 g Ei
  • 50 g Butter flüssig, nicht heiß

Anleitungen

Herstellung

  • Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Schär Farine miteinander sehr gut verrühren, dann mit der Milch auffüllen und so lange rühren, bis der Teig glatt ist.
    Nun die 50g flüssige Butter unterrühren.
    Den Crêpes-Teig mind. 30 min quellen lassen.
    Sollte er zu stark nachgequollen sein, einfach den Teig mit etwas Milch wieder verflüssigen.
    Portionsweise die dünnen Crêpes in einer Pfanne ausbacken.

Notizen

Süße Crêpes können in vielen Variationen gefüllt werden.
Für salzige Crêpes einfach den Vanillezucker ganz weglassen und nur 5g Zucker in den Teig geben.
Auch können für deftige Crêpes getrocknete Kräuter in den Teig gegeben und nach dem Ausbacken mit Schinken und Käse gefüllt werden.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung