glutenfreie chevy Brownies

glutenfreie chewy Brownies

saftige, extrem schokoladige Brownies, die im Mund schmelzen und eine Geschmacksexplosion geben.
5 von 1 Bewertung
drucken pin bewerten
Gericht: Desserts, Kleinigkeit, Spezialität, Süßspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Brownies, saftig, Schokolade, vollmundig, Walnüsse
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 5 Minuten
Portionen: 1 Backblech

Equipment

  • Backblech
  • Schüsseln
  • Küchenmaschine
  • Schneebesen
  • Mikrowelle oder Wasserbad
  • Backpapier
  • Esslöffel
  • Palette

Zutaten

Zutaten Masse

  • 600 g Kuvertüre oder Blockschokolade/Backschokolade dunkel
  • 400 g Butter
  • 400 g Ei
  • 400 g Zucker
  • 50 g Reismehl
  • 80 g Backkakao
  • 300 g Walnüsse (optional) grob zerkleinert

Zutaten Frosting (optional)

  • 100 g Kuvertüre oder Blockschokolade/Backschokolade dunkel
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 20 g Backkakao

Anleitungen

Vorbereitungen

  • Die Kuvertüre im Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Die Butter ebenfalls schmelzen und unter die flüssige Kuvertüre rühren. Bitte darauf achten, dass beides nicht zu warm sein darf, sonst stocken später die Eier.
    Den Ofen auf 190°C Umluft bzw. 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen.
    Die Walnüsse auf einem anderen Blech während des Aufheizens zum Rösten in den Ofen geben. Bitte aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden. (Fehlt im Haushalt ein zweites Backblech, können die Nüsse alternativ in einer Pfanne trocken angeröstet werden.)

Herstellung Masse

  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
    Mehl und Kakao vermischen.
    Die flüssige Kuvertüre-Butter-Mischung unter die aufgeschlagenen Eier rühren und nun vorsichtig die Mehlmischung unterheben.
    Anschließend die gerösteten und leicht abgekühlten Walnüsse ebenfalls unterheben, die Masse auf das gefettete Backblech geben und glatt streichen.

Backen der Brownies

  • Im vorgeheizten Ofen etwa 20 bis 25 min backen, bis die Oberfläche fest, das Innere aber noch feucht ist! (Stäbchenprobe; das Stäbchen sollte noch leicht verklebt sein)
    Nach dem Backen die Brownies mind. 20 min abkühlen lassen.

Veredlung mit Frosting

  • Währenddessen für das Frosting Puderzucker und Backkakao vermischen und dabei große Klumpen etwas zerkleinern. Die Butter und Kuvertüre schmelzen, dann Puderzucker-Backkakao-Mischungunterrühren.
    Das gesamte Frosting auf den Brownies verteilen und nochmals auskühlen lassen.
    Anschließend nach Wunsch schneiden.

Notizen

Die Brownies lassen sich gut in einer Plastikschüssel mit Deckel lagern und schmecken nach ein paar Tagen sogar noch besser.

Schreibe einen Kommentar

Bewertung